Spinnweb-Hauswurz- (Spinnweb-Hauswurz), Topfware Pflanzenbedarf: 25-30 pro m²

Artikelnummer: Sempervivum-arachnoideum

Der 'Spinnweb-Hauswurz'  verdankt seinen Namen den immergrünen, fleischigen Blättern, die silbrig übersponnen sind. Er wächst in kleinen Blattrosetten, horstig und polsterbildend zwischen 15 und 30 cm hoch. In der Blütezeit von Juni bis August sind rosarote, doldenförmige Blütensterne zu bewundern. Diese Staude eignet sich sehr gut als Dachbegrünung, Mauer- und Steinwallschmuck, sowie als Trogbepflanzung und als Bepflanzung in Steingärten.

Bitte beachten Sie, dass wir Jungpflanzen verschicken und diese sich im Winter in die Erde zurück ziehen. Sie sind deshalb für uns nicht bzw. kaum sichtbar, kommen jedoch nach dem Winter wieder hervor.


 

Kategorie: Staudenbodendecker (bis 40cm)


2,73 €
0,91 € pro 0

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferstatus: 6 - 8

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.



  Topfware  
Kleincontainer
× 2,73 €
sofort verfügbar

Beschreibung

Allgemeine Informationen

Der Sempervirum arachnoideum, besser bekannt als Spinnweb-Hauswurz, hat mit seinen rosettenartigen Blütenköpfen, die von silbrig weißem dicht besponnenem Haar umhüllt werden, einen besonderen Charme.
Das Erscheinungsbild des Spinnweb-Hauswurz ist variabel. Es reicht von geschlossenen Rosetten mit fleischigen Blättern in hellen Grüntönen bis zu weit geöffneten Blütenköpfen mit rosarotem Schimmer. In den Sommermonaten Juni bis August zeigt der Sempervirum arachnoideum, dass er darüber hinaus noch mehr zu bieten hat und erstrahlt in einer rosafarbenen bis rötlichen Blütenpracht.

Wuchsform und Schnittpflege

Der Spinnweb-Hauswurz wird ca. 10 cm hoch, wobei die Blüten im Sommer eine Höhe von 15 bis 20 cm erreichen können. Nach der Blütezeit wirft diese kleinrosettige Hauswurzart ihre Blütenköpfe ab und  bildet Tochterrosetten, die in der nächsten Blütezeit ihre ganze Pracht zeigen. Die immergrüne Staude eignet sich besonders gut zur Dachbegrünung und zur Dekoration von Mauern und Steingärten.  Auch aufgrund ihrer Pflegeleichtigkeit ist sie bei vielen Hobbygärtnern sehr beliebt.

Standortbedingungen

Der Spinnweb-Hauswurz ist besonders für trockenen, durchlässigen Boden geeignet und hat einen geringen Humus- und Nährstoffbedarf. Er ist eine sehr lichtfreundliche Hauswurzart und sollte daher an sonnigen Standorten gepflanzt werden. Längere Trockenphasen kann der Spinnweb-Hauswurz gut überstehen ? auch ohne zusätzliches Gießen.  Die einzelnen Pflanzen sollten einen Abstand von 10 bis 15 cm haben, womit pro Quadratmeter ca. 25 bis 30 Pflanzen benötigt werden.



Wuchs: Kleine Blattrosetten, polsterbildend, horstig
Wuchshöhe: 15 bis 30 cm
Blüte: Rosarote, doldenförmige Blütensterne
Blütezeit: Juni bis August
Standortanspruch: Trocken, gut durchlässiger Boden, sonnig
Verwendung: Dachbegrünung, Mauer- und Steinwallschmuck, Trogbepflanzung, Steingarten
Pflanzabstand: 10 bis 15 cm

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.