Harlekin-Spiere 'Shirobana' - (Spiraea japonica 'Shirobana'), Containerware 30-40 cm

Artikelnummer: b47340299

Die Spiraea japonica 'Shirobana' ist eine ganz besondere Spierenart, sie blüht in verschiedenen Farben an einem Strauch.
Die Farben variieren zwischen rosa, weiß und violett. Diese Zwergspiere wird nur bis zu 1,20 Meter hoch. In der Blütezeit
von Juni bis August hängen die mehrfarbigen Blüten an Dolden von den Zweigen.

Die Shirobana liebt wie alle Spieren einen warmen und sonnigen Platz und sollte im Frühjahr kräftig zurückgeschnitten
werden.


 

Kategorie: bis 1 m

Lieferart
Lieferqualität

5,10 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferstatus: 6 - 8

Lieferzeit: 2 - 6 Werktage



Beschreibung

Wachstum und Schnittpflege

Die Spiraea japonica Shirobana ist wird auch als ?Zwergspiere Shirobana? bezeichnet und gehört zur Gruppe der Kleinsträucher. Die Zwergspiere Shirobana zeichnet sich insbesondere durch einen gedrungenen und dichtbuschigen Wuchs aus und wächst bodenbedeckend. Der Kleinstrauch erreicht eine Wuchshöhe von 60 bis 120 Zentimeter und eine Wuchsbreite von 60 bis 120 Zentimeter. Die Zwergspiere Shirobana wächst nur langsam, denn sie wächst zwischen 5 und 20 Zentimeter pro Jahr.
Die Blätter der Spiraea japonica Shirobana haben eine elliptische Form und wachsen dichtbuschig. Im Herbst verfärben sich die Blätter des Kleinstrauches. Im Herbst wirft die Zwergspiere Shirobana ihr Laub ab. Das Laub hat eine mittelgrüne bis dunkelgrüne Farbe. Davor verfärben sich auch die Blätter und bekommen eine gelb-orange bis rote Farbe. Die Blüten der Spiraea japonica Shirobana sind farbwechselnd. Sie bekommen eine weiße, rosa bis blaurote Farbe. Es kann sogar vorkommen, dass die Einzelblüten mehrfarbig auftreten können. Die Form der Blüte ist trugoldenförmig und die Blütezeit ist im Zeitraum von Juni bis August. Die Blüten haben keinen Duft.

Standortbedingungen


Der Spiraea japonica Shirobana gedeiht besonders gut auf einem normalen Gartenboden.  Am besten pflanzen Sie drei bis vier Kleinsträucher pro Quadratmeter. Die Spiraea japonica Shirobana liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort.
Der Kleinstrauch wird insbesondere als Ziergehölz für Steingärten oder zur Bepflanzung von niedrigen Hecken eingesetzt. Die Spiraea japonica Shirobana macht in Kombination mit anderen Stauden, Rosen oder Potentilla eine sehr gute Figur. 
 

Artikelinformationen

Wuchscharakter Zwergstrauch, dichtbuschig, vieltriebig, breitwüchsig
Wuchshöhe/-breite
80 bis 120 cm hoch; 60 bis 120 cm breit
Wuchsgeschwindigkeit pro Jahr
10 bis 20 cm
Blattform/-farbe Elliptisch, schmal; hell- und dunkelgrün
Blütenform/-farbe Kleine Blüten in endständige Doldentrauben; mehrfarbig: weiß und rosa bis rotviolett, reich blühend
Blühzeit

Juni bis August

Blühhäufigkeit
Einmalig
Standortanspruch Licht & Boden Sonnig bis halbsonnig; gedeiht in allen normalen Gartenböden, nicht zu trocken
Winterhärte Ja
Immergrün Nein
Lebensdauer Mehrjährig
Schnitt Ja, starker Rückschnitt im März
Verwendung Einzel- oder Gruppenpflanzung, niedrige Blütenhecken und Begrenzungen, Bienenweide

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.