Eupatorium fistulosum 'Atropurpureum' Staude im Topf

Artikelnummer: b63834003

Der 'Rote Wasserdost'  erreicht mit seinem aufrechten, buschigen Wuchs eine beachtliche Höhe von 150 bis 180 cm und fällt während der Blütezeit von Juli bis September besonders durch seine großen, weinroten Blütendolden auf. Seine Blätter sind oval, geriffelt und wachsen an purpurroten Stielen, die besonders robust und standfest sind. Die mächtigen Blüten sind eine wunderbare Bienenweide und werden ebenfalls von einer Vielzahl anderer Insekten gut besucht. Sie eignen sich hervorragend als Uferbepflanzung und wachsen auch in anderen feuchten, schweren Böden. Auch in Staudenbeeten kann man den 'Roten Wasserdost' gut mit 5 bis 6 Stück pro m² anpflanzen.
Bitte beachten Sie, dass wir Jungpflanzen verschicken und diese sich im Winter
in die Erde zurück ziehen. Sie sind deshalb für uns nicht bzw. kaum sichtbar,
kommen jedoch nach dem Winter wieder hervor.

Kategorie: Hohe Stauden (ab 100cm)

Lieferart
Lieferqualität

5,00 €
pro 1 Stück

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferstatus: 6 - 8

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Beschreibung

Eupatorium fistulosum Atropurpureum Staude (Großer Garten-Wasserdost)


Wuchsform und Schnittpflege


Die Eupatorium fistulosum Atropurpureum ist eine Staude, eine mächtige Solitärstaude. Die Wuchsform der Eupatorium fistulosum Atropurpureum ist aufrecht und horstbildend. Die Staude wird bis zu 200 cm hoch. Der Wuchs der Staude ist aufrecht und buschig.
Besonders auffällig sind die Blüten der Staude. Diese sind farbkräftig und sehr groß. Auch die Blütenstiele sind kräftig dunkelrot gefärbt. Der Blütenstand ist doldenartig, während die Blütenform köpfchenartif ist. Die Blätter und das Laub sind dunkelgrün und haben purpurrote Stiele. Die Blätter sind mattgrün, oval und gezähnt. Die Blühzeit ist im Zeitraum zwischen Juli und September. Besonders gerne wird die Eupatorium fistulosum Atropurpureum als Sichtschutz eingesetzt. Die Blüte ist sehr standfest und breitfächrig. Die Eupatorium fistulosum Atropurpureum Staude hat keine Früchte.

Standortbedingungen

Am besten gedeiht die Eupatorium fistulosum Atropurpureum Staude auf einem normalen, frischen bzw. feuchten und durchlässigen Boden mit neutralem pH-Wert. Die Große Garten-Wasserdost Staude bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort.
Das Besondere am Großen Garten-Wasserdost ist, dass sie gerne als Schmetterlings ? und Bienenweide eingesetzt wird. Die Staude ist bekannt als Heil- und Medizinpflanze. Sie wird gerne als Sichtschutz  oder für naturnahe Bepflanzungen oder auch für groß angelegte Blumenbeete eingesetzt. Die auffällige purpur-Farbe der Blüten macht die Eupatorium fistulosum Atropurpureum Staude zu einem besonderen Blickfang. 


 Artikelinformationen
Wuchscharakter Aufrecht, buschig, raschwüchsig
Wuchshöhe/-breite
Höhe 150 - 180 cm; Breite bis 80 cm
Wuchsgeschwindigkeit pro Jahr
150 - 180 cm
Blattform/-farbe Lanzettlich, geriffelt; frischgrün
Blütenform/-farbe Große Blütendolden; weinrot
Blühzeit
Juli - September
Fruchtform/-farbe Samen mit Pappus
Standortanspruch Licht & Boden Sonne - Halbschatten; nährstoffreicher, frischer bis feuchter Boden
Winterhärte Ja
Immergrün Sommergrün
Lebensdauer Mehrjährig
Schnitt Rückschnitt im Herbst
Verwendung Beete, Rabatten, Gehölz- Wasserrand, Gruppen, Schnittblume

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.