Chamaecyparis lawsoniana 'Stardust' - (Gelbe Säulenzypresse 'Stardust')

Artikelnummer: Chamaecyparis-Stardust

Das Besondere an der Scheinzypresse 'Stardust' ist ihre schwefelgelbe Benadelung. Dadurch eignet sie sich hervorragend als Farbkontrast zu immergrünen Laub- und Nadelgehölzen, sowie allen dunklen Hintergründen. Sie ist äußerst winterhart. Ihr Wuchs ist kegelförmig, unten breit und sie ist gut und reich verzweigt. Die Chamaecyparis lawsoniana 'Stardust' bevorzugt einen sonnigen Standort und ist anspruchslos an den Boden.

Kategorie: Zypressen (Chamaecyparis)


37,48 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferstatus: 6 - 8

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Chamaecyparis lawsoniana Stardust, zu Deutsch Gelbe Säulenzypresse Stardust, ist ein immergrüner und äußerst winterharter Großstrauch. Seine Nadeln sind in einem ausgefallenend Schwefelgelb gefärbt. Daher ist die Gelbe Säulenzypresse Stardust ein auffälliger Farbakzent in jedem Garten. In den kalten Wintermonaten erscheinen die Nadeln in einem leichten Bronzeton.
Häufige Verwendung findet Chamaecyparis lawsoniana Stardust als Sichtschutz und Heckenbepflanzung. Ihre Wuchsmerkmale sind für diese Nutzung ideal. Jedoch erstrahlt die Gelbe Säulenzypresse Stardust auch als Einzelanpflanzung in ihrer vollen Pracht. Durch die gelbe Färbung bildet der Großstrauch einen dekorativen Kontrast zu anderen immergrünen Gewächsen, die in einem satten oder dunklen Grün erscheinen.

Wuchsform und Schnittpflege

Chamaecyparis lawsoniana Stardust wächst auf eine Höhe von 3 bis 7 m Metern heran. Die kegelförmige Wuchsform lässt die Wuchsbreite im unteren Teil des Großstrauchs auf 3 m anwachsen. Die federförmigen Zweige sind dicht verzweigt. Die Triebspitzen hängen leicht nach unten. Einen Verschnitt verträgt die Gelbe Säulenzypresse Stardust sehr gut. Sie kann also problemlos in Form einer Hecke geschnitten werden. Auch ein Verkahlen von unten kann so unterbunden werden.

Standortbedingungen


Für eine ideale Färbung der Nadeln sollte Chamaecyparis lawsoniana Stardust an einem sonnigen bis halbschattigen Platz im Garten gepflanzt werden. Nur mit ausreichend Licht erhält die Gelbe Säulenzypresse ihre hellgelbe Färbung. Ein frischer bis feuchter Boden mit ausreichend Nährstoffen ist ideal.

 

Artikelinformationen

Wuchscharakter Großstrauch, kegelförmig, unten breit, dicht verzweigt, Zweige federförmig, leicht hängende Triebspitzen
Wuchshöhe/-breite
300 bis 700 cm hoch, bis 300 cm breit
Wuchsgeschwindigkeit pro Jahr
10 bis 20 cm
Blattform/-farbe Nadeln; schwefelgelb
Blütenform/-farbe Zapfen
Standortanspruch Licht & Boden Sonnig bis halbsonnig; gelockerter, frischer bis feuchter Boden, nährstoffreich, sauer- bis schwach alkalisch, bodentolerant
Winterhärte Äußerst winterhart
Immergrün Ja
Lebensdauer Mehrjährig
Schnitt Schnittverträglich
Verwendung Einzelpflanzung, Gruppenpflanzung, Formelement, kontrastbildend vor immergrünen Laubgehölzen, Nadelgehölzen und dunklen Hintergründen

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.